Person
 

Cora Frost

Cora Frost

Cora Frost arbeitet als Performerin, Regisseurin, Schauspielerin und Tänzerin u.a. mit Hans Kresnik am Theater im Marstall/München, mit Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola im Radialsystem Berlin, mit Hanna Hegenscheidt in den Sophiensälen in Berlin und mit den Filmregisseuren Rudolf Thome und Christian Frosch. Sie gründete das Duo Frost/Thumser, die Bands Goats go Vegas und die Zucker&Butterband; die Gruppen Brides on the Run, die Frostfamilie, die Allianz zur Erforschung menschlichen Glücks und das Frostlabor, außerdem schloss sie sich der Puppenmenschenundmusiktheatergruppe Das Helmi an, mit der sie auf Brasilientournee ging. Ihre letzten Arbeiten waren die Inszenierung des Theaterstücks 'Die Bucht der dicken Kinder' in den Berliner Sophiensälen, der performative Musikabend 'Zeit ist ein Arschloch' mit Gert Thumser im Ballhaus Ost in Berlin, das Stück 'Mars Attacks' mit der Schweizer Theatergruppe Hora und dem Helmi in Zürich und Bern, ein Rekonstruktionsstück über die Tänzerin Anita Berber in  Zusammenarbeit mit MS  Schrittmacher und das Festival 'Männer in Garagen', in Garagenhöfen in Pankow in Zusammenarbeit mit den Sophiensälen. Sie inszenierte und entwickelte den Soloabend 'Showgirls - Ich bin etwas jähzornig weißt du. Das ist nur meine Unsicherheit. Du bist ein liebes Äffchen' am Schauspielhaus Graz und '#33 grosse Vögel, kleine Vögel' nach Pier Paolo Pasolini zusammen mit dem Helmi im Ballhaus. 

 

Cora Frost tourt mit ihrem Programm 'Peter Frost & Size 45: Love me – how wolves can change rivers' und anderen Liederabenden bundesweit. 2017 lancierte sie das Festival 'The Future is F*e*m*al*e*' in den Sophiensälen.