Neues Stück II

Eine Kreation von

Alan Lucien Øyen

Alan Lucien Øyen, preisgekrönter norwegischer Choreograf, Regisseur und Dramatiker, erkundet in seiner Arbeit Grenzen und Zwischenräume im Zusammenspiel von Tanz, Theater, Text und Film.
Stets auf der Suche nach authentischen menschlichen Ausdrucksformen und durch einen subtil-cineastischen Stil berühren Øyens Arbeiten vor allem durch echte Interaktionen zwischen Menschen und Orten. Mit seinen groß angelegten Inszenierungen, die intimste Momente in Szene setzen, will Øyen die Schlichtheit, Schönheit und Komplexität menschlicher Erfahrung widerspiegeln.



Termine
Opernhaus Wuppertal

Sa 02.06.2018
So 03.06.2018
Di 05.06.2018
Mi 06.06.2018
Fr 08.06.2018
Sa 09.06.2018
So 10.06.2018

Regie, Text, Choreografie

Bühnenbild

Alex Eales

Kostüme

Stine Sjøgren

Sound Design

Gunnar Innvær

Lichtdesign

Martin Flack

Künstlerische Mitarbeiter

Daniel Proietto, Andrew Wale

In Koproduktion mit

Théâtre de la Ville / Théâtre
National de Chaillot, Paris und Sadler’s Wells, London

Aktuelle Besetzung

Mit Tänzer*innen des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Uraufführung

2. Juni 2018
Opernhaus Wuppertal